Die baden-württembergischen Freilichtmuseen im Fernsehen. Auch das Odenwälder Freilandmuseum steuerte Fakten und Aktionen bei.

In Kooperation mit dem SWR-Fernsehen haben die 7 regionalen baden-württembergischen Freilichtmuseen zum 10.Mal  gemeinsam ihre Saisoneröffnung inszeniert. Dieses Jahr trafen sie sich im Hohenloher Freilandmuseum Schwäbisch Hall - Wackershofen und führten vielfältige Aktionen aus zum Thema: „Alt und Jung auf dem Land vor 100 Jahren“.

Vielfältige Aspekte dazu wurden lebendig in Szene gesetzt. Auch das Odenwälder Freilandmuseum Walldürn-Gottersdorf leistete mehrere Beiträge. So wurde ein Hofübergabevertrag aus Gottersdorf von 1844 präsentiert und erläutert und 3 Damen der Höpfinger Spinnstube führten das traditionelle Herstellen von Sauerkraut vor. Vier Kamerateams zeichneten das Gesamtgeschehen auf und daraus entstand eine halbstündige Dokumentation, die wie jedes Jahr in der SWR-Sendereihe „Treffpunkt“ am Ostersonntag, 20.April, um 19.00 Uhr gesendet wird. Unbedingt einschalten!

Zusätzliche Informationen