Letzte Vorführung der Museumssaison 2013

Am Sonntag, 20.Oktober, beendet das Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf seinen diesjährigen Veranstaltungsreigen traditionell mit einer Vorführung der Spinnstube Höpfingen.

Die passionierten Damen der Spinnstube, die im näheren und weiteren Umkreis wegen ihrer Originalität rege nachgefragt werden und die das Anfertigen und Reparieren von Kleidung und Wäsche alle meist selbst noch im Alltag ihrer Jugend  erlebt haben, führen ihre Handarbeitskunst in allen Variationen vor.

Besonders beliebt ist diese Veranstaltung aber auch wegen der Auskünfte, Erzählungen und Anektoden, die während des Spinnens, Nähens, Strickens, Häkelns und Flickens den Besucherinnen und Besuchern geboten werden.

Die Vorführungen finden in den Stuben des großbäuerlichen Hofes Schüßler statt; gleichzeitig führt in der hinteren Werkstatt des Hofes Franz Schell wieder Schmiedearbeiten vor.

Vorführzeit ist 13-17 Uhr, das Museum ist ebenso wie die Museumsgaststätte, von 10-17 Uhr geöffnet. Die diesjährige Museumssaison endet am Sonntag, 03.November.

Zusätzliche Informationen